leave no one behind – Infostand am Samstag 04.07.20 von 9.00 bis 12.00 am Maxplatz Traunstein

Die Geflüchteten in den Elendslager Moria, die Geflüchteten an der Türkischgriechischen Grenze oder in Bosnien, die keine Möglichkeit haben sich vor dem Coronavirus zu schützen, die Opfer von Flucht und Abschottungspolitik der Reichen StaatenLeave No one behind: wir denken aber auch an die Menschen, die unter der derzeitigen Krise am meiste leiden, die Armen, Obdachlosen,…… leave no one behind – Infostand am Samstag 04.07.20 von 9.00 bis 12.00 am Maxplatz Traunstein weiterlesen

LeaveNoOneBehind – Gegen das Vergessen! StehDemo am Samstag, 09.05.20 um 10.00-11.00 in Traunstein am Stadtplatz !

Bitte alle Mundschutz, Transparente, Anliegen, Flyer und Fahnen mitbringen. Wir werden den Sicherheitsabstand von mindesten 1,5 m einhalten. 75 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges und dem Ende der Naziherrschaft Wir wollen nicht Vergessen: Die Geflüchteten im Elendslager Moria, die Geflüchteten an der Türkischgriechischen Grenze oder in Bosnien, die keine Möglichkeit haben sich vor dem…… LeaveNoOneBehind – Gegen das Vergessen! StehDemo am Samstag, 09.05.20 um 10.00-11.00 in Traunstein am Stadtplatz ! weiterlesen

Ostermarsch 2020 – wir können dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht selbst gehen, doch es gibt eine Stellvertreterdemonstration

Liebe Friedensfreundinnen und -freunde,wegen der Coronakrise können wir nicht zum Ostermarsch.Wir haben deshalb eine Stellvertreterdemonstration organisiert.https://www.muenchner-friedensbuendnis.de/Aktuell Wir wollen unsere Forderungen in die Welt schicken.Deutschland muss den Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen!Bitte teilt unser Ostermarsch Video #muenchner friedensbuendnisHoffentlich ist unser Film ein kleiner Mutmacher. Es geht weiter und wirhören nicht auf für eine friedliche und kooperative Welt zu arbeiten.Bleibt…… Ostermarsch 2020 – wir können dieses Jahr wegen der Coronakrise nicht selbst gehen, doch es gibt eine Stellvertreterdemonstration weiterlesen

Die FI TTT fährt zur Demonstration gegen die Nato-Kriegstagung in München Gegen Krieg und Umweltzerstörung am Samstag 15.02.20 – Treffpunkt 10.30 am Bahnsteig Traunstein (Abfahrt 10.44).

13:00 Uhr, Stachus: Auftakt-KundgebungBündnisrede: Alles muss sich ändern undMarion Küpker, Kampagnenrat „atomwaffenfrei jetzt14:00 Uhr, DemonstrationNordroute: üner Lenbachplatz, Odeonsplatz zum MarienplatzSüdroute Protest-Kette: durch die Fußgängerzone, Neuhauser-und Kaufingerstraße zum Marienplatz.15:00 Uhr, Abschlusskundgebung Marienplatz Reden von: Sevim Dagdelen, MdB Die LINKE,Reiner Braun, Co-Präsident des Internatiol Peace Bureau in Genf--------------------------------------------------------------------------------------------------AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE NATO-SICHERHEITSKONFERENZDer Aufruf und weitere Infos unter:www.sicherheitskonferenz.de/de/Aufruf-Siko-Proteste-2020oder http://www.antisiko.de

Illegale Kriege und die Medien

Veranstaltungshinweis – Vortrag von Dr. Daniele Ganser 26.10.2018, 19:00 bis ca. 21:00, Fuhrmann Alm, Irlberg 41, Anger Frieden ist die Basis von einer gesunden Entwicklung in der Familie, in der Schule und in der Gesellschaft. Aber in verschiedenen fremden Ländern wüten Kriege. Weil wir normalerweise nicht selber in diese Länder reisen können um uns vor Ort ein…… Illegale Kriege und die Medien weiterlesen

Neben uns die Sintflut: Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis

Das Agrarbündnis BGL/TS lädt ein zum Vortrag und anschließender Diskussion mit Prof. Dr. Stephan Lessenich über sein Buch „Neben uns die Sintflut: Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis“ am Dienstag, den 8. Mai 2018 um 20 Uhr Landgasthof „Alpenblick“, Weibhausen (Traunsteiner Str. 21, 83379 Wonneberg) Systematisch werden soziale Kosten und ökologische Lasten der hiesigen Lebensweise auf Dritte ausgelagert…… Neben uns die Sintflut: Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis weiterlesen

„Nicht ich provoziere, sondern die Umstände provozieren mich“

Einladung zur 25. Kunstprechstunde Freitag, 13. April 2018, 19.00 Uhr, Hinter der Veste 11 (neben Computer Zagler), Traunstein Gesprächs- und Diskussionsforum für aktuelle Kunst- und Gestaltungsfragen. Ein Projekt von Cosima Strähhuber und Helmut Mühlbacher. Anschließend gemütlicher Umtrunk im Atelier und Kunstraum. Wolfram P. Kastner aus München zeigt, was Kunst bewirken kann, wenn sie die Abstellräume…… „Nicht ich provoziere, sondern die Umstände provozieren mich“ weiterlesen

Die neue schreckliche Flüchtlingspolitik der GroKo – Bericht über die Veranstaltung vom 22.02.2018

Am 22.02.18 fand im Pfarrsaal Heiligkreuz in Traunstein eine Podiumsdiskussion zum Thema „Arbeitsverbot – Lager – Abschiebung – Die neue schreckliche Flüchtlingspolitik der GroKo“ mit Jana Weidhaase vom Bayerischen Flüchtlingsrat und Stefan Reichel von der Flüchtlingsorganisation matteo – Kirche und Asyl statt. Veranstalter der Podiumsdiskussion waren die Initiative für Flüchtlingsrechte im Lkr Traunstein, die Friedensinitiative…… Die neue schreckliche Flüchtlingspolitik der GroKo – Bericht über die Veranstaltung vom 22.02.2018 weiterlesen