Die FriedensinitiativeTTT unterstützt auch dieses Jahr die Proteste zur sog. Nato-Sicherheitskonferenz

„Lockdown für Krieg und Militär“ „Die Kriegstreiber sind nicht da, wir aber schon, weil die Kriege weitergehen“ – obwohl die sog. Nato-Sicherheitskonferenz verschoben wurde, rufen wir zur Demonstration  am 20.02.21 um 14 Uhr auf. Anbei der Link zum Aufruf: https://sicherheitskonferenz.de/Siko2021/Aufruf-SiKo-Proteste-2021.pdf Wer möchte noch den Aufruf unterstützen? Die Organisatoren freuen sich über finanzielle Unterstützung!

Drohnenbewaffnung vorerst gestoppt

Wir begrüßen die Entscheidung der SPD-Bundestagsfraktion, mit der die Bewaffnung der Drohnen für die Bundeswehr vorerst blockiert wurde.Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer, die CDU/CSU und die FDP wollten die Bewaffnung der Heron-TP Drohnen, die derzeit von der Bundeswehr in Afghanistan und in Mali eingesetzt werden, am 14. Dezember im Verteidigungsausschuss durchsetzen.Die Entscheidung ist ein ein Halteschild auf dem…… Drohnenbewaffnung vorerst gestoppt weiterlesen

Aktionsberatung „abrüsten jetzt“ Abrüsten und Transformation in Europa – Schlüsselrolle für Entspannung Präsenz- und Online-Veranstaltung 11.10.2020 von 11.00 bis 15.00Frankfurt/Main DGB-Haus  WAHNSINN MIT METHODE Die Friedensbewegung fordertAbrüstung für eine sozial-ökologische Transformation Anmeldungen zur zoom-Konferenz für diejenigen, die mitdiskutieren wollen, sind noch möglich. Bitte mit Email an info@abruesten.jetzt anmelden, genaue Einwahldaten siehe unten. Die Konferenz wird…… weiterlesen

leave no one behind – Infostand am Samstag 04.07.20 von 9.00 bis 12.00 am Maxplatz Traunstein

Die Geflüchteten in den Elendslager Moria, die Geflüchteten an der Türkischgriechischen Grenze oder in Bosnien, die keine Möglichkeit haben sich vor dem Coronavirus zu schützen, die Opfer von Flucht und Abschottungspolitik der Reichen StaatenLeave No one behind: wir denken aber auch an die Menschen, die unter der derzeitigen Krise am meiste leiden, die Armen, Obdachlosen,…… leave no one behind – Infostand am Samstag 04.07.20 von 9.00 bis 12.00 am Maxplatz Traunstein weiterlesen

Nein zum neuen Bayerischen Polizeiaufgabengesetz

Kein Angriff auf unsere Freiheits- und BürgerInnenrechte! Demonstration 10. Mai 2018 ab 13.00 Uhr, Marienplatz München. Die CSU und die Staatsregierung rüsten die Bayerische Polizei auf. Nicht nur mit Waffen und Granaten, wie in der Vergangenheit, sondern vor allem mit Gesetzen. Im August 2017 wurden durch das sogenannte Gefährdergesetz die Befugnisse der Polizei bereits extrem…… Nein zum neuen Bayerischen Polizeiaufgabengesetz weiterlesen

Stop US-Bombing

Aktivisten der Münchner Friedensbewegung demonstrierten am Freitag abend gegen den US-Bomben-Angriff auf den syrischen Militärstützpunkt al-Schairat, den US-Präsident Trump in der Nacht davor angeordnet hatte. Der US-Angriff ist eine völkerrechtswidrige Aggression gegen Syrien und ein Verstoß gegen die Charta der Vereinten Nationen, unter dem erfundenen Vorwand, die syrische Armee sei für den Giftgaseinsatz in der…… Stop US-Bombing weiterlesen

Zehn Regeln der Krieg-Propaganda

von Arthur Ponsonby (1871-1946) Wir wollen den Krieg nicht Das gegnerische Lager trägt die alleinige Verantwortung Der Führer des Gegners ist ein Teufel Wir kämpfen für eine gute Sache Der Gegner kämpft mit unerlaubten Waffen Der Gegner begeht mit Absicht Grausamkeiten, wir nur versehentlich Unsere Verluste sind gering, die des Gegners enorm Künstler und Intellektuellen unterstützen…… Zehn Regeln der Krieg-Propaganda weiterlesen